facebook

download

kontakt

spenden 
fundraising

Lutherische Theologie und Kirche (LuThK)

 

Vierteljahreszeitschrift für eine an Schrift und Bekenntnis gebundene Theologie,

hg. von der Fakultät der Lutherischen Theologischen Hochschule.

 

Schriftleitung:

Prof. Dr. Christian Neddens

Altkönigstr. 150

61440 Oberursel

 

neddens.c@lthh-oberursel.de

 

 

Jahresverzeichnisse als PDF:

 

lutheki1


Lutherische Theologie und Kirche (LuThK)

 

Lutherische Theologie und Kirche

Vierteljahreszeitschrift für eine an Schrift und Bekenntnis gebundene lutherische Theologie

 

  • 44. Jahrgang 2020
  • Umfang jährlich etwa 250 Seiten
  • Jahresabo: € 27,50 (D), € 28,27 (A), jeweils zuzüglich Porto
  • Einzelheft: € 10,50 (D), € 10,77 (A), jeweils zuzüglich Porto
  • Doppelheft: € 17,00 (D), € 17,48 (A), jeweils zuzüglich Porto   
  • Als eJournal erhältlich bei http://www.ebook.de, auch einzelne Aufsätze der Jeweiligen DOI 10 ...
zu beziehen bei Edition Ruprecht, Postfach 1716, 37007 Göttingen,
http://www.edition-ruprecht.de/

Ältere Hefte sind z. T. noch erhältlich, bei Interesse bitte anfragen

 

Manuskripte zur Veröffentlichung senden Sie bitte an den Schriftleiter.

Für unaufgefordert eingesandte Manuskipte wird keine Gewähr übernommen.


 

Lutherische Theologie und Kirche

Inhaltsverzeichnis
44. Jahrgang (2020)

Heft 1

 

Hauptartikel

 

Umbruch, Abbruch, Aufbruch? Die SELK des Jahres 2019 in einer Perspektive von außen.

Lothar Triebel 

 

Historisch, kritisch, alternativlos? Überlegungen zu Grundfragen biblischer Hermeneutik.

Achim Behrens 

 

Seelsorge und Gemeindeaufbau - oder -abbau. Zuversichtliche Kirche im Wandel der Zeit gestalten.

Markus Nietzke

 

 

Lutherische Theologie und Kirche

Inhaltsverzeichnis
44. Jahrgang (2020)

Heft 2_3

 

Hauptartikel

 

„Die Tage in Zingst waren ungestört schön.“ Dietrich Bonhoeffer und das Predigerseminar der bekennenden Kirche auf dem Zingsthof.

Alexander Schulze

 

Wie soll eine kommenden Generation leben? Das Vermächtnis der beiden „Testamente“ Bonhoeffers „Rechenschaft: Nach zehn Jahren“ und „Gedanken zum Tauftag“.

Gerard den Hertog

 

Schuld – Trauma – Resilienz. Transgenerationale Aspekte in Theologie und Psychotherapie im Gespräch mit Dietrich Bonhoeffer und Hans Joachim Iwand.

Anna-Katharina Neddens/Christian Neddens

 

„Oh armer Judas, was hast du getan!“ Über das Erbe der Geschichte, oder eine theologische
Erkundung von Freundschaft und Verrat.

Nadia Marais 

 

Bonhoeffers Theologie des Leibes als Wegweiser zu einer neuen ökologischen Haltung.

Gregor Etzelmüller

 

Beichte als „Durchbruch zur Gemeinschaft“. Impulse aus Dietrich Bonhoeffers Theologie für eine individualisierte und polarisierte Welt.

Christoph Barnbrock

 

„In the wake.“ Bonhoeffer lesen am „Tor ohne Wiederkehr“.

Reggie L. Williams