facebook

download

kontakt

spenden 
fundraising

 

 

2

Das alte Gebäude

Verwaltung alt 

 

Über Jahrzehnte war das alte Verwaltungsgebäude das Markenzeichen der Lutherischen Theologischen Hochschule Oberursel (LThH). Generationen von Studierenden versammelten sich vor dem Portal für Semester- und Examensfotos. die Lutherrose über dem Portal und der Schriftzug über der Tür "VERBO SOLO - FIDE SOLA" (Allein durch das Wort - Allein durch den Glauben) brachten die unverwechselbare Identität der Hochschule zum Ausdruck. In diesem Gebäude hatten ein Hörsaal, verschiedene Büros, das Fakultätszimmer, das Rektorat und ein weiterer Prüfungsraum sowie Gästezimmer ihren Platz. Das Gebäude, das als einfache Baracke noch aus der Zeit vor dem zweiten Weltkrieg stammte, tat lange Jahre gute Dienste. Aber spätestens gegen Ende des 20. Jahrhunderts wurde deutlich, dass dieses Gebäude den Anforderungen für eine Hochschule im 21. Jahrhundert nicht mehr gerecht würde. Die Bausubstanz war inzwischen marode, der Geruch in den Räumen schon legendär und die Möglichkeiten, das Gebäude auch technisch für die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts aufzurüsten ausgesprochen begrenzt.

Angesichts der Tatsache, dass auch die Bibliothek der LThH an ihre Grenzen stieß und auch das bisherige Bibliotheksgebäude sich in einem baulich ähnlich problematischen Zustand befindet, reifte der Plan, das alte Verwaltungsgebäude abzureißen und ein neues Hauptgebäude zu errichten. Informationen zum Neubau finden sich hier.