facebook

download

kontakt

spenden 
fundraising

Abschied von Prof. em. Dr. Gottfried Hoffmann (†)

 

Am Samstag, den 16. Januar 2016, verstarb der langjährige Professor für Systematische Theologie an der Lutherischen Theologischen Hochschule, Dr. Gottfried Hoffmann im 85. Lebensjahr.

Bereits als Vikar in Oberursel war er zugleich Lehrer für Hebräisch am damaligen Theologischen Proseminar der LThH. Diese Lehrtätigkeit führte Hoffmann bis 1960 auch fort, nachdem er 1957 ordiniert und als Pfarrer der Oberurseler Gemeinde eingeführt worden war. Von 1963 bis 1965 versah er einen Lehrauftrag für Theologiegeschichte der Reformationszeit an der LThH, ehe er eine Berufung der St. Pauli-Gemeinde in Hörpel annahm.

1968 kehrte der gebürtige Leipziger nach Oberursel zurück und wirkte an der LThH zunächst als Dozent für Dogmatik, nach der Promotion zum Dr. theol. im Jahr 1972 dann bis zur Emeritierung 1993 als Professor für dieses Fach.

Gottfried Hoffmann stand für eine fest an die Heilige Schrift und das Lutherische Bekenntnis gebundene Theologie in kirchlicher Verantwortung. Seine Studierenden lernten ihn nicht nur als genauen Dogmatiker, sondern auch als aufmerksamen Seelsorger kennen, der sich zeitlebens auch als Pastor verstand. So rief er an der LThH mit anderen die Tradition von Einkehrwochenenden ins Leben, an denen Lehrende und Lernende sich außerhalb des Hörsaals begegnen konnten. Sein kirchliches Engagement zeigte sich auch darin, dass er aktiv am Vereinigungsprozess beteiligt war, der 1972 verschiedene lutherische Freikirchen in Deutschland zur Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche zusammenführte.

Gemeinsam mit seinen Kollegen Manfred Roensch und Hartmut Günther repräsentierte Gottfried Hoffmann die prägende zweite Generation theologischer Lehrer an der LThH.

Die Lutherische Theologische Hochschule verliert mti Gottfried Hoffmann einen Lehrer, treuen Freund und Bruder in Christus. Wir nehmen Abschied von ihm in der Gewissheit, dass er nun schaut, was er geglaubt hat.

personen3

Treffen Sie uns persönlich!

 

Die Lutherische Theologische Hochschule besteht nicht nur aus einem schönen Campus samt Bibliothek und Wohnheimen, nicht nur aus theologischen Lehrveranstaltungen oder aus Studienordnungen. Vor allem ist die LThH eine Gemeinschaft aus spannenden und netten Menschen. Treffen Sie unsere Professoren, Dozentinnen und Dozenten, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Studentinnen und Studenten - und lernen Sie sie hier schon ein wenig näher kennen.